2024 - 02
2024 - 03
2024 - 04
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Neuigkeiten

hohe Klasse, aber nicht bei uns

Zenit-Kasan: Christenson - Michailow, D. Wolkow - Deru, A. Wolkow - Kononow, Golubev Gazprom-Ugra: Ozhiganov - Shakhbanmirzaev, Makarenko - Katich, Piun - Kurbatov, Kabeshov Das Surgut-Team startete recht munter und ging nach einem produktiven Angriff von Kurbatov und seinem eigenen Ass sogar in Führung, 2:1. Aber die Gastgeber schluckten den Rückstand auf Rajabs drei Fehler in Folge – ins Netz werfen und treffen Weiterlesen »

Alle passieren Kasan

Wir sind an der Reihe, mit dem Anführer in seinem Haus zu spielen. Was kann man sagen? Zenit-Kazan in Topform, mit einer schönen Bank und mit Gedanken an eine Meisterschaft. Für die Gastgeber des Spiels ist es jetzt an der Zeit, Steine ​​zu sammeln, das heißt, sich in den verbleibenden Spielen des vorläufigen Teils der Meisterschaft auf entscheidende Spiele vorzubereiten. Sicherlich wird Alexey Verbov es versuchen, wenn nicht alles, die Weiterlesen »

28-erste Runde: Non-Stop-Volleyball

Der Vorlauf der Meisterschaft rollt mit einem flinken Wagenheber ins Ziel. Es schien, dass es keine Intrigen mehr gibt, Aber sie ist! Was die 28. Runde auf uns vorbereitet, mitten in der Arbeitswoche entfaltet? Hier, vielleicht, riecht nicht nach Intrige. Für "Kuzbass" ist es noch möglich, sich ins Mittelfeld der Tabelle zu bewegen, Kemerowo wird also wie ein Erwachsener spielen. Und den „Baumeister“ auf erwachsene Art kann man einstellen, leider. so Weiterlesen »

Versucht, Lokomotiv aufzuhalten

Gazprom-Yugra: Ozhiganov - Alekseev, Makarenko - Katich, Piun - Bessogonov, Kabeshov/Nagaets Lokomotiv: Abaev - Kazachenkov, Perrin - Kurbanov, Lyzik-Chereisky, Martynyuk Die Gastgeber begannen das Treffen recht fröhlich, gegnerisches Break nach Break abbeißen: 2:1, 5:3, 9:6, 12:7... Der Feed zu Kurbanov hat funktioniert, Bei hohen Bällen wurden Lokomotivs Angriffe durch einen Block abgeschwächt und durch Alekseev und Makarenko zurückgebracht. 12-es ist Weiterlesen »

Auf dem Weg nach Lokomotive

Wird Gazprom-Ugra Lokomotiv stoppen können?? Die Aufgabe ist nicht einfach: Nowosibirsk, seit längerem spürbare Probleme durch die Seriennachfüllung der Vereinskrankenstation, jetzt Gesundheit gewonnen und einen guten Zug erzielt. Es gibt immer noch keine zwei Hauptakteure an der Basis, Sergei Savin und Alexei Rodichev, aber ein alter Bekannter, John Gordon Perrin, wurde entlassen, um zu helfen, spielte früher für Lokomotive Weiterlesen »

27-erste Runde: leicht atmende Playoffs

Am 27. Lauf wird weiter bis zur Ziellinie des vorläufigen Teils der Meisterschaft beschleunigt. Volleyball im Frühjahr ist interessant, Teams erreichen entweder bereits ihr Maximum, oder starten Sie es mit der Erwartung der Playoffs. Das Spiel ist live, viel Feuer, Es gibt verschiedene Begleitumstände - im Allgemeinen, langsam kommt die hitze. Die Gastgeber sind merklich erfahrener und motivierter. alle, was kann Weiterlesen »

Der Champion ist stärker

Dynamo" (Moskau): Pankov - Shkulyavichus, Podlesnykh - Bogdan, Wlassow - Belogortsew, Kerminen Gazprom-Ugra: Kirillov - Shahbanmirzaev, Makarenko - Katich, Piun - Bessogonov, Nagaets Surgutians traten in einer experimentelleren Aufstellung ins Spiel ein, als Moskauer. Wenn Dynamo, im Gro?en und Ganzen, Nur ein Basisspieler fehlte - Sokolov (Semyshev und Bogdan sind austauschbar), dann hatten wir nicht Weiterlesen »

Nach Moskau, um die Melancholie zu zerstreuen

Nach dem Spiel mit Novaya möchte ich sehen, dass Gazprom-Ugra lebt. Nach dem Willen des Kalenders wird es nicht einfach sein, dies zu demonstrieren – jetzt sind wir in einer anderen Gewichtsklasse. Aber was soll man machen, wenn sie ihren Job nicht gemacht haben? Wir müssen versuchen zu beweisen - zuallererst, uns selbst - dass nicht alles so traurig ist. Und es ist nicht einmal das, Dynamo zu schlagen, und Weiterlesen »

26-erste Runde: hier kommt der Volleyball-Frühling

Im Volleyball, wie bekannt, Hühner werden im Frühjahr gezählt. 26-Die Runde rollt in den März und setzt den Endspurt der Superleague fort – die Teams lösen ihre Probleme, wenn auch nicht ganz oben, dann im Mittelfeld und am Tabellenende. Jeder hat seine eigenen Argumente., bereit, sich vor Gericht in Tatsachen zu verwandeln, Die Intrige lebt und gefällt jemandem, und macht jemanden nervös. Langweilig Weiterlesen »

Nicht genug "Unhöflichkeit"

Gazprom-Yugra: Ozhiganov - Shakhbanmirzaev, Piun - Kurbatov, Makarenko - Katich, Kabeschow/Nagaets Nova: Lukjanenko - Litwinow, Storch - Unblutig, Shpilev - Posdnjakow, Eremin Beim Debüt brachen die Gäste den Ausgleich in der Punktzahl mit zwei Blocks - zuerst schwächten sie Makarenkos Angriff ab und erzielten ein Break durch Litvinov (7:9), dann bedeckt Katic (8:11). Rajab antwortete mit Ass (11:12), aber sofort "Nova" ausgestellt Weiterlesen »