003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Neuigkeiten

Besiege den Ural zum vierten Mal in dieser Saison

Im ersten Spiel der Endrunde der Play-outs in Krasnojarsk besiegte Gazprom-Ugra erneut Ufa Ural mit einer Punktzahl von 3:1. Maxim Shemyatikhin tauchte in der Startaufstellung des Gegners anstelle von Evgeny Rybakov in der Diagonalen auf und landete gleich im Einzelblock von Kirill Kostylenko, 4:1. Ein weiterer Block zu Maxim - 6:2. Yegor Yakutin tobt in der Startaufstellung, geschlossen und Demakov, und Gutsalyuk (11:6), und Weiterlesen »

Abschiedsworte an Krasnojarsk

Drei Siege in der ersten Runde des Play-outs bescherten Gazprom-Ugra einen ruhigen Saisonabschluss, drei Niederlagen von "Neftyanik" in Surgut garantierten den Klassenerhalt der Orenburger. Es scheint, dass die Intrige weg ist und Sie die Jugend beobachten können, aber YUKIOR kämpft an denselben Tagen um den MVL Cup in Nischnewartowsk, so Skvortsov, Teenihin, Slobodyanyuk und Kirillov sind da. Au?erdem: in welche stimmung bist du gekommen Weiterlesen »

Unsere Ausrichtung vor den Final Six

Vor dem Start des Final Six in Kazan haben wir, wie immer, Spaß haben und Vorhersagen treffen. Die Beschreibung der Stärken und Schwächen jedes Teams scheint eine sinnlose Aufgabe zu sein., seit einer langen saison wurde schon alles rauf und runter studiert. Aber wir werden versuchen, uns auf das Wichtigste zu konzentrieren und den Vanga-Modus einzuschalten, um es interessanter zu machen. Gruppe A Die stärkste Waffe - Weiterlesen »

YUKIOR startete mit einem Sieg im International Cup

Der Cup der Youth Volleyball League startete in Nischnewartowsk, die von acht Mannschaften gespielt wird. Die ersten drei Tage des Turniers werden in zwei Gruppen ausgetragen, und dann warten wir auf eine spannende Phase der Playoffs, ab dem Viertelfinale. Im ersten Spiel des MVL-Pokals trat das angeschlossene Team von Gazprom-Ugra - YUKIOR an, Belogorye-2 schlagen. Unsere Jungs tasteten sich im ersten Spiel an ihr Spiel heran (16:25), und wurde dann stärker Weiterlesen »

Drei von drei Häusern

"Gazprom-Yugra" wurde erneut zu einem guten Reizmittel - diesmal für "Neftyanik". Surgut holte sich die ersten beiden Sätze, was hei?t, auf Klasse. Zwei Asse von Dovgan (13:8) und fast ruhiges Ende im ersten Satz (25:21), aber Akhaminov und Rakhmatullin, die gegen Ende herauskamen, haben bereits ihre Zähne gezeigt. Gleiches Spiel im zweiten Spiel, Achaminov nutzt die Zentren aktiv, guter Rachmatullin, aber genau Weiterlesen »

"Ural" nähert sich dem "Yenisei"

Versuche, Intrigen aus der Konfrontation zwischen Jenissei und Ural zu ziehen, waren erfolglos - Ural wollte nicht wirklich investieren, und Enisey konnte es nach den schwierigen Spielen am Vortag einfach nicht. Ural reagierte auf Brazhnyuks Ass beim Debüt mit direkten Schüssen von Gutsalyuk (3:3), Feoktistova (6:6), Rybakowa (14:13), und wieder Feoktistova (18:14) und Gutsalyuk (23:19). Die Waage ist umgekippt Weiterlesen »

Gazprom-Ugra erfreut Fans

Das zweite Spiel des Tages war viel aussagekräftiger und hochwertiger, und Dramaturgie, als das Duell zwischen Ural und Neftyanik. Obwohl der erste Satz keinen Kampf zu beinhalten schien, Die interne Meinungsverschiedenheit der Einwohner von Krasnojarsk mit dem, was auf dem Gelände passiert, wurde ohne Worte gelesen. Und das ist passiert, was die Gastgeber beim Volleyball-Debüt auf ziemlich hohem Niveau zeigten, und die Gäste haben viele Fehler gemacht. Nicht wohl Weiterlesen »

Niemand wollte gewinnen

Befehle, nicht daran gewöhnt, zwei Tage hintereinander zu spielen (und es gibt noch einen dritten Tag!), kam in einem ziemlich lethargischen Zustand auf die Baustelle. Habe überhaupt nichts gespürt, dass das Spiel für "Neftyanik" schicksalhafter Natur sein kann - scheinbar, in Orenburg haben sich bereits mit dem letzten Platz abgefunden. Anstelle von Dmitry Yakovlev erschien Ilnur Rakhmatullin in der Diagonalen, und der erste Satz ging mit einem überwältigenden Vorteil von "Ural". Weiterlesen »

Echt gewonnen, in die Zukunft geschaut

zugunsten von Nischnewartowsk, das wären Leidenschaften – ja in den Playoffs! Befehle, ums Überleben kämpfen, in Surgut gezeigt, wie ist es, bis zum letzten zu kämpfen. Über das erste Treffen, in dem Neftyanik sogar die theoretischen Chancen verlor, den letzten Platz zu verlassen, kann hier gelesen werden, sondern auch das zweite Befehlspaar, betrat die Premier Arena, war nicht weniger interessant.. Bei Gazprom-Ugra und Ural Weiterlesen »

Thriller am Anfang

Das erste Entscheidungsspiel in Surgut entwickelte sich zu einem Volleyball-Krimi. Jenissei, mit fünf Siegen vor Neftyanik, knapp einen Sieg über einen Außenseiter in einem Tie-Break. Im ersten Spiel machte der "Rise-Coup" "Oilman" vom Konto 11:13. Er warf Segelflugzeuge auf Todor Skrimov, Die Orenburger erreichten einen KO-Empfang des Gegners und warteten, wenn auch der bulgarische Legionär unter den Block fällt, 16:13. Wonach Weiterlesen »