003-0

Neuigkeiten

Alexander Okolich verlässt "Gazprom-Ugra"

Der Volleyballklub "Gazprom-Yugra" hat im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien die Vertragsbeziehungen mit der zentralen Sperrmannschaft Serbiens Aleksandar Okolic . beendet. Der Spieler hat es geschafft, an sieben Spielen des Vereins teilzunehmen, sie eingetippt 43 Punkte, einschließlich 29 in Angriff (Wirkungsgradverhältnis 50%), 13 auf den Block (im mittleren 0,59 Block für Set) und einer aus der Ablage. Im Spiel 7 Weiterlesen »

Jugra besiegte Peter und die Region Leningrad mit einer Punktzahl 8:0

Spiele in Surgut beendet 4 Runde der russischen Meisterschaft in der Volleyball-Jugendliga. Zwei Jugra-Teams - YUKIOR und SSHOR Samotlor - haben kein einziges Spiel gegen Teams aus St. Petersburg und der Region Leningrad verloren. Ein letztes Mal Rivalen tauschen, Nizhnevartovsk und Surgutyans schlagen Zenit-2 und Dynamo-LO-2 mit der gleichen Punktzahl 3:0. Im Spiel "SSHOR Samotlor" – Zenit-2 ist das meiste Weiterlesen »

Fehlerparade in Nischnewartowsk

Gazprom-Yugra hat sich zu sehr geirrt, in Nischnewartowsk gewinnen. Die erste Partie wurde zu einer gegenseitigen Fehlerparade im Aufschlag, die Besitzer hatten noch mehr davon - acht gegen sechs für das Surgut. Aber das Spiel von Nikita Alekseev lief nicht gut, und während Lukyanenko, der anstelle von Rukavishnikov herauskam, andere Wege untersuchte, das Konto wurde zugunsten von "Ugra-Samotlor" geführt, 12:16. Gestoppt Sapozhkov - Hit in Weiterlesen »

6:0 zugunsten von Jugra

Der dritte Tag 4 Runde der Russischen Meisterschaft in der Volleyball-Jugendliga endete erneut mit einem Doppelsieg für die Ugra-Teams. SSHOR-Samotlor schlägt Dynamo-LO-3 zum zweiten Mal trocken, und YUKIOR besiegten Zenit-2 aus St. Petersburg mit einem Score 3:1. typisch, dass, nachdem der Gegner den Punktestand in den Spielen ausgeglichen hat, Surgut-Team bewies im dritten Satz seine Überlegenheit mit einem Score 25:9. Morgen ist der letzte, Weiterlesen »

Bereits 4:0 zugunsten des Volkes der Jugra

In Surgut - der zweite Tag 4 Runde der russischen Meisterschaft in MVL. Petersburg "Zenit-2" hat wieder fünf Spiele gespielt, diesmal - mit "SSHOR Samotlor", und wieder verloren in einem angespannten Ende 18:20. Petersburgern fehlte ein wenig, einen der Tabellenführer besiegen. Und YUKIOR besiegte auf ruhigere Weise Dynamo-LO-2 3:1. Nach dem Austausch von Siegen mit den Kiefernkämpfern in Weiterlesen »

2:0 zugunsten von Jugra

In Surgut haben die Spiele der vierten Runde der Volleyball-Jugendliga begonnen. Zuerst zur Premier Arena Seite, wo Heimspiele von Gazprom-Yugra . ausgetragen werden, aufstrebende Stars aus Nischnewartowsk "SSHOR Samotlor" und "Dynamo-LO-2". Unsere Nachbarn haben das Duell in drei Spielen ohne Probleme beendet - 25:22, 25:17, 25:23. Viel länger und gewundener war die Handlung des Treffens zwischen YUKIOR und den St. Petersburger Studenten "Zenith". Das erste Set ist hübsch Weiterlesen »

"El clasico" in Nischnewartowsk

Am Samstag spielen wir den ersten Teil der Ugra "el clasico" in Nizhnevartovsk. Ein Prinzipspiel gerade genug, wie viele Punkte brauchen beide Teams, und darin unterscheidet er sich nicht von anderen, Nicht-Derby. An die Geschichte kann man sich noch lange erinnern, aber hier und jetzt setzen wir auf spektakuläres Volleyball von hoher Qualität - eine Sportshow auf ähnlichem Niveau in Ugra Weiterlesen »

Die Jugend spielt in Surgut

18 November-Spiele finden in Surgut statt 4 Runde der russischen Meisterschaft in der Volleyball-Jugendliga, wo unser YUKIOR zwei Spiele gegen Dynamo-LO-2 aus Sosnovy Bor und Zenit-2 aus St. Petersburg bestreiten wird. Für die Bewohner von Surgut ist dies eine gute Chance, den Vorrat an Brillen aufzufüllen.: Petersburger liegen nach drei Runden auf dem achten Tabellenplatz, Kiefernkämpfer - 12.. YUKIOR nicht Weiterlesen »

Das dritte Team verlässt Surgut ohne Gepäck

Gleich zu Beginn zog sich der serbische Zentralblocker Aleksandr Okolic . eine Knieverletzung zu, konfrontiert in einer Spielepisode mit Viktor Nikonenko. Es würde kein Glück geben, ja, das Unglück hat geholfen - der eingewechselte Artem Dovgan gab sofort ein Ass ab und hatte im Allgemeinen ein ziemlich starkes Spiel. Der "Fehler" ist das gute schnelle Spiel von Ivan Lukyanenko, wer kam anstelle von Evgeny Rukavishnikov Weiterlesen »