003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Club-News

"Gazprom-Jugra": Zusammenfassung durch Zahlen

Die Austragungsorte der Super League haben sich nach der Saison etwas abgekühlt und es ist Zeit, die versprochenen Ergebnisse zusammenzufassen. Ich möchte nur warnen, dass alles Geschriebene die persönliche Vision des Autors ist, nicht das Trainerteam, Unprofessionalität nehmen wir also sofort in Kauf und nehmen sie nicht für die Meinung des Vereins. Bei der Analyse des Spiels habe ich mich entschieden, auf Zahlen zurückzugreifen - sie, wie bekannt, kann sehr sein Weiterlesen »

Glücklicher Tag des Sieges!

Der Volleyballklub "Gazprom-Jugra" gratuliert allen Einwohnern von Jugra, an alle unsere Fans mit einem schönen Feiertag - Tag des Sieges! Dieser Maifeiertag geht weiter in die Geschichte ein, dem sich das ganze Land seit vier Jahren nähert, dafür mit Millionen Leben bezahlen, aber sein Andenken wird von Generation zu Generation weitergegeben. Wir werden uns immer an die Leistung der Helden erinnern und sie ehren, bekannt Weiterlesen »

sechs von sechs: Die Saison endete positiv

Sechs Spiele – sechs Siege: das ist das Ergebnis des Play-outs für Gazprom-Ugra. Im letzten Spiel der Saison spielte die Surgut-Elf mit dem demotivierten Neftyanik, sich den letzten Platz "bereitstellt".. Und das obwohl das Spiel ohne Turniersinn war, unsere Jungs haben viel mehr Professionalität gezeigt. Im Debüt des Kontos 2:3 Rajab Shahbanmirzaev kam zum Aufschlag heraus und brachte das Tor auf 8:3. Kann ich nicht sagen, diese Diagonale Weiterlesen »

Gazprom-Ugra gewann das Play-out vorzeitig

Gazprom-Ugra hat das Play-out-Turnier vorzeitig gewonnen, die Gastgeber in Krasnojarsk mit einem Tor zu schlagen 3:1. Der Start lag bei den Gastgebern - im ersten Satz bremste das Surgut-Team in traditionell ungemütlicher Konstellation für sich selbst mit der Freigabe des Zuspielers aus der ersten Zone. Ausgabe 9:10 wurde zu 9:14 - "Yenisei" hat abwechselnd den Block von Makarenko gefangen, Shahbanmirzaeva und Dovganya. Als nächstes versuchten die Surguts, die Lücke auszugleichen, ich bin Weiterlesen »

Besiege den Ural zum vierten Mal in dieser Saison

Im ersten Spiel der Endrunde der Play-outs in Krasnojarsk besiegte Gazprom-Ugra erneut Ufa Ural mit einer Punktzahl von 3:1. Maxim Shemyatikhin tauchte in der Startaufstellung des Gegners anstelle von Evgeny Rybakov in der Diagonalen auf und landete gleich im Einzelblock von Kirill Kostylenko, 4:1. Ein weiterer Block zu Maxim - 6:2. Yegor Yakutin tobt in der Startaufstellung, geschlossen und Demakov, und Gutsalyuk (11:6), und Weiterlesen »

Abschiedsworte an Krasnojarsk

Drei Siege in der ersten Runde des Play-outs bescherten Gazprom-Ugra einen ruhigen Saisonabschluss, drei Niederlagen von "Neftyanik" in Surgut garantierten den Klassenerhalt der Orenburger. Es scheint, dass die Intrige weg ist und Sie die Jugend beobachten können, aber YUKIOR kämpft an denselben Tagen um den MVL Cup in Nischnewartowsk, so Skvortsov, Teenihin, Slobodyanyuk und Kirillov sind da. Au?erdem: in welche stimmung bist du gekommen Weiterlesen »

Unsere Ausrichtung vor den Final Six

Vor dem Start des Final Six in Kazan haben wir, wie immer, Spaß haben und Vorhersagen treffen. Die Beschreibung der Stärken und Schwächen jedes Teams scheint eine sinnlose Aufgabe zu sein., seit einer langen saison wurde schon alles rauf und runter studiert. Aber wir werden versuchen, uns auf das Wichtigste zu konzentrieren und den Vanga-Modus einzuschalten, um es interessanter zu machen. Gruppe A Die stärkste Waffe - Weiterlesen »

Drei von drei Häusern

"Gazprom-Yugra" wurde erneut zu einem guten Reizmittel - diesmal für "Neftyanik". Surgut holte sich die ersten beiden Sätze, was hei?t, auf Klasse. Zwei Asse von Dovgan (13:8) und fast ruhiges Ende im ersten Satz (25:21), aber Akhaminov und Rakhmatullin, die gegen Ende herauskamen, haben bereits ihre Zähne gezeigt. Gleiches Spiel im zweiten Spiel, Achaminov nutzt die Zentren aktiv, guter Rachmatullin, aber genau Weiterlesen »

Gazprom-Ugra erfreut Fans

Das zweite Spiel des Tages war viel aussagekräftiger und hochwertiger, und Dramaturgie, als das Duell zwischen Ural und Neftyanik. Obwohl der erste Satz keinen Kampf zu beinhalten schien, Die interne Meinungsverschiedenheit der Einwohner von Krasnojarsk mit dem, was auf dem Gelände passiert, wurde ohne Worte gelesen. Und das ist passiert, was die Gastgeber beim Volleyball-Debüt auf ziemlich hohem Niveau zeigten, und die Gäste haben viele Fehler gemacht. Nicht wohl Weiterlesen »

Echt gewonnen, in die Zukunft geschaut

zugunsten von Nischnewartowsk, das wären Leidenschaften – ja in den Playoffs! Befehle, ums Überleben kämpfen, in Surgut gezeigt, wie ist es, bis zum letzten zu kämpfen. Über das erste Treffen, in dem Neftyanik sogar die theoretischen Chancen verlor, den letzten Platz zu verlassen, kann hier gelesen werden, sondern auch das zweite Befehlspaar, betrat die Premier Arena, war nicht weniger interessant.. Bei Gazprom-Ugra und Ural Weiterlesen »