003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Club-News

Versucht

"Zenith" (Sankt Petersburg): Kovalev - Nikkel, Klatsch - Woronkow, Jakutin - Kosmin, Grebennikov "Gazprom-Ugra": Kirillov - Alekseev, Makarenko - Katich, Piun - Kurbatov, Nagaets/Kabeshov In einem Match mit dem St. Petersburger „Zenith“ versuchte sich Rafael Khabibullin als Hauptaufspieler des 19-jährigen Maxim Kirillov. gut, wenn dies eine Geschichte darüber ist, "wie der Stahl gehärtet wurde", dann entpuppte sich der Schmelztiegel für den jungen Spieler als edel. Es ist verboten Weiterlesen »

versuchen?

Die vierzehnte Runde entpuppte sich als "zerrissen", und seine Ankündigung macht nicht viel Sinn - die Hälfte der Spiele ist bereits beendet. Konzentrieren wir uns daher auf das Spiel Gazprom-Ugra in St. Petersburg – haben wir eine Chance auf Erfolg?? Viktor Poletaev und Ivan Yakovlev verließen Zenit aufgrund von Verletzungen, Rückenprobleme kehrten zu Egor Kljuka zurück, deren Teilnahme am Spiel unter Weiterlesen »

Sechs Spiele, sechs Siege, sechster Platz!

Heimspiel in der Youth Volleyball League ist für YUKIOR in der laufenden Saison zu einer Art Bewährungsprobe für Ansprüche geworden: wenn es ein Ziel gibt, um das man im Finale antreten kann 1-6 Sitze (und in den letzten Saisons sind wir dort vertraute Teilnehmer), es war notwendig zu gewinnen. Was geschafft ist - sechs Siege in sechs Spielen und der aktuelle sechste Tabellenplatz. Tour gestartet Weiterlesen »

Ich hatte nicht genug Kraft

"Gazprom-Jugra": Ozhiganov - Alekseev, Piun - Kurbatov, Makarenko - Katich, Nagaets/Kabeshov "Dynamo-LO": Jovovich – Pirainen, Kayumov - Safonov, Biryukov - Ivovich, Die Bewohner von Vishnevetsky Surgut erlitten eine Beleidigung, aber verdiente Niederlage. Nikita Alekseev und Dmitry Makarenko haben sich noch nicht vollständig von ihrer Krankheit erholt, was sich letztendlich auf das Ergebnis auswirkte. Und Dynamo-LO hat in der zweiten Hälfte des Spiels einfach großartig gespielt, Weiterlesen »

Letztes Heimspiel 2022

Am Mittwoch warten wir auf das Nachholspiel der 15. Runde, in der "Premier Arena" "Gazprom-Yugra", um mit "Dynamo-LO" zu kämpfen. Verschiebung des Spiels 4 Januar aufgrund mehrerer Faktoren. Erstens, das Vorhandensein eines "Fensters" im Meisterschaftskalender, geplant für die Final Four des Cup of Russia. Surgutianer, kein sosnovobortsy-Spiel im Finale, Daher wurde beschlossen, Ausfallzeiten zu vermeiden und den Neujahrsplan zu entlasten. Wenn nicht Weiterlesen »

Zwei verschiedene Teile desselben Spiels

"Gazprom-Jugra": Ozhiganov - Shakhbanmirzaev, Piun - Ionow, Katich - Botin, Nagaets/Vlaskov "Zenith-Kasan": Christenson - Michailow, Volkov - Shcherbynin, Deru - Surmachevsky, Golubev Diesmal entschied sich Alexei Verbov, Dmitry Volkov eine Pause zu gönnen, und die Surgutianer haben eine ganze Reihe von Spielern und sogar Trainern, die aus medizinischen Gründen aus dem Spiel ausgeschlossen wurden. Rajab Shakhbanmirzaev ersetzte Nikita Alekseev diagonal, statt Weiterlesen »

Dasselbe Kasan

Игра с «Зенитом-Казань» – это одно из самых серьезных испытаний в PARI Суперлиге, если не самое серьезное. Какое-то время после завершения эпохи Леона в Казани нащупывали пути компенсации, упуская титулы даже с Эрвином Нгапетом, aber jetzt, es scheint, найден новый путь к величию. Он вновь опирается на треугольник, только в несколько иной интерпретации. Если раньше это Weiterlesen »

Dreizehnte Runde: vor Pause

Transfer-Paradoxien - die dreizehnte Runde hat noch nicht begonnen, und jetzt beginnt das Match der vierzehnten Runde, in dem "Locom" "Yenisei" nimmt. Dieses Spiel, offenbar, müssen Veranstaltungen verpassen und zurückkehren, ab Freitag. Das ist die letzte Tour vor der Pause, im Zusammenhang mit den Final Four des Pokals von Russland, und vorletzter im vergangenen Jahr. Die Einwohner von Kemerowo sollten keine Probleme haben Weiterlesen »

verlieren, stolz sein auf

«Lokomotiv»: Abayev - Luburic, Kurkajew - Lyzik, Bereschko - Kurbanov, Martynyuk/Krivitchenko Gazprom-Jugra: Ozhiganov - Alekseev, Piun - Ionow, Makarenko - Katich, Nagaets / Dyachkov "Gazprom-Yugra" hätte Plamen Konstantinov fast das 300. Spiel an der Spitze von Lokomotive ruiniert, nachdem er in Nowosibirsk eine heiße Schlacht arrangiert hatte. Anfangs, Wie man sagt, nichts vorausgesagt: Im ersten Spiel gingen die Gastgeber auf Kosten von Abaevs Assen (2:0), Luburika (7:3), Weiterlesen »

In Nowosibirsk - um zu kämpfen

Im Spiel gegen Lokomotive hat Gazprom-Ugra nur wenige Chancen auf einen Sieg, aber sie haben. Es gäbe noch mehr, zu Hause spielen. In Nowosibirsk braucht man eine klare Überlegenheit, um die lokale Aura von der Gültigkeit der Ansprüche zu überzeugen. Lokomotiv spielt gerne zu Hause, kann zu Hause spielen, kann hier gewinnen. Auch wenn die Krankenstation voll ist. Im Moment ist der Gegner etwas seltsam: Gesicht Weiterlesen »