2024 - 03
2024 - 04
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Neuigkeiten

Drei Szenarien für ein Spiel

Drei Spiele endeten mit fast der gleichen Punktzahl, Aber die Skripte waren für alle unterschiedlich. Im Debütset überraschten die Gastgeber die Gäste sofort mit einem Block, und Shakhbanmirzaev implementierte regelmäßig die Wiederholung, 8:4. Rajab abdecken, Fakel hat den Abstand drastisch verringert, Dovgans und Nikishins Angriffe außerhalb der Grenzen drehen die Zahlen auf der Anzeigetafel, 9:10. Kastylenka, Umschalten auf Stromversorgung, zieht ein Ass (14:13), aber noch zwei Weiterlesen »

Ich frage mich "Fackel"?

Am Samstag, 19 Dezember, Gazprom-Yugra wird das letzte Heimspiel des schwierigen Jahres spielen. Der Gegner ist auch nicht einfach - der Novy Urengoy "Fakel". Die Teams haben sich bereits in Novy Urengoy getroffen, und dann stellte sich heraus, dass die Gastgeber mit einer Punktzahl stärker waren 3:0. Unsere Jungs haben tatsächlich als Jugendmannschaft gespielt, was die Kraft der "Fackel" nicht beeinträchtigt, fügt aber Hoffnung auf ein Wiedersehen hinzu. Umso mehr, diese "Fackel" in der letzten Weiterlesen »

Heimreise: drei von vier

Zvezda Ugra gewann drei von vier Heimspielen gegen die nordwestlichsten MVL-Teams - Zenit-2 St. Petersburg und Dynamo-LO-2. Offensive und, um ehrlich zu sein, Die unerklärliche Niederlage im letzten Spiel gegen Kiefernkämpfer ist eine Folge der psychischen Instabilität unserer Jugend. Einfach den ersten Satz nehmen (25:16), Die Jungs haben das Ende der Sekunde verpasst und sind gestürzt. Dies geschieht auf der Jugendebene., wichtig zu lernen Weiterlesen »

Heimreise: drei von vier

Zvezda Ugra gewann drei von vier Heimspielen gegen die nordwestlichsten MVL-Teams - Zenit-2 St. Petersburg und Dynamo-LO-2. Offensive und, um ehrlich zu sein, Die unerklärliche Niederlage im letzten Spiel gegen Kiefernkämpfer ist eine Folge der psychischen Instabilität unserer Jugend. Einfach den ersten Satz nehmen (25:16), Die Jungs haben das Ende der Sekunde verpasst und sind gestürzt. Dies geschieht auf der Jugendebene., wichtig zu lernen Weiterlesen »

Schlug die Tür zu

Beginn des Spiels. Nichts deutete auf einen derart dynamischen Ablauf hin. Gleich und gleich anfangen. Kirillovs erster Aufschlag, aber Dynamo griff an unserem Block vorbei auf den Platz – 0:1. Danil Voronchikhin vergleicht das Ergebnis, und die Kiefernkämpfer greifen effektiv an, Dann helfen sie mit unseren Aufschlägen in Kontakt. Ausgabe 8:8, gleiches Spiel in der Eröffnung des Satzes. Bessogonov . servieren, Ass und dann, vier mehr Weiterlesen »

Stern über der Newa

Wir starten das Spiel mit Zenit-2 am Ufer der Newa – und der erste, traditionelles Ass von Maxim Kirillov, dann, Angriff aus St. Petersburg auf unseren Block und auf die Anzeigetafel – 2:0, Wir haben die Partitur geholt. Unser Libero arbeitet an der Zenit-Attacke, und der Kapitän – Pavel Stradomsky lässt St. Petersburger mit einem Vergeltungsangriff keine Chance - 4:1. Beim Zählen 7:5 Block funktioniert Weiterlesen »

Siegesäquator der Runde

Und der zweite Spieltag der Heimtour liegt hinter uns. Heute beim "Star of Ugra" – siegreiches Spiel mit der Jugendmannschaft "Dynamo-LO" aus Sosnovy Bor. Bereits im ersten Spiel wurde der Qualitätsunterschied im Volleyball zwischen Surgut und Sosnovoborts sichtbar.. dass, beide Mannschaften haben viele Fehler gemacht, aber unsere haben sie nur schneller repariert. Dynamo startete das Spiel, indem es in das Netzwerk einreichte, Weiterlesen »

Im Schritt angehalten

Das Match begann mit Ass Nikishin, Fortsetzung von Ass Shakhbanmirzaev, und von der Marke 7:7 Gastgeber beschleunigten 12:7. Dieser Eindruck, dass Zenit von Gazprom-Ugra keinen so kräftigen Start erwartet hatte. Als die Punktzahl nach Poletaevs Angriff außerhalb der Grenzen lag 17:11, Es gab bereits offensichtliche Verwirrung in den Handlungen der Gäste. Eine Episode stellte das Spiel auf den Kopf - Nikishin erzielte keinen Herausforderungsball, unterfallen Weiterlesen »

Erster Heimsieg

"Star of Yugra" startete den ersten Satz gut. Ace Tebenikhin, Stradomskys Angriff und die Anzeigetafel – 5:3, wir sind voraus. Aber die Petersburger zogen sich hoch und gingen schon zu Beginn des Spiels in Führung. Zenit-2 ist gut auf dem Block, aussortiert mit Kirillovs Rabatt, dann Ass beim Zählen 5:7 und die erste Auszeit für Surgutyans. Mitten im Spiel erzielt Zenit beim Aufschlag einen schönen Ball Weiterlesen »