003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Goran Stamenkovic: "Russland ist die Spitze"

Er wird als der coolste Fan von Kuzbass bezeichnet, Sibirien und sogar ganz Russland. Sie, wer kennt Goran Stamenkovic nicht persönlich, Diese helle Persönlichkeit in einem Helm wurde wahrscheinlich wiederholt auf den Tribünen der Kemerowoer "Arena" gesehen)). Das ist er, Sibirischer Serbe und leidenschaftlicher Volleyball- und Sportfan im Allgemeinen, fröhlicher und offener Goran. In Surgut wurde er zur Weltmeisterschaft im russischen Billard "gebracht"., die Stamenkovich bereits in Russland zum Fan wurde, 15 Jahren. Aber lassen Sie ihn für sich selbst sprechen.:

„Ich spiele mein ganzes Leben lang amerikanisches Billard. Und in Kemerowo habe ich einen Freund, wir spielten zusammen Volleyball und einmal sagte er: „Hier hast du mich im Volleyball geschlagen, gehen wir zu, Ich werde dich im russischen Billard schlagen". Zum ersten Mal hörte ich von russischem Billard, fragte: „Was ist das??». Und wir sind nach dem Volleyballtraining, 18 Leute, Lass uns ins Billardzimmer gehen, und ich habe sie alle im Pool geschlagen. Und auf Russisch habe ich zehn Spiele hintereinander verloren, konnte keinen geraden Ball erzielen. Es hat mich süchtig gemacht, und seitdem bin ich ein Fan des russischen Billards".

Und wie brachte der Serbe es nach Sibirien??

„Ich habe gebaut, Der Direktor des Werks ist mir drei Jahre lang nachgelaufen - „Lass uns nach Kemerowo gehen!». Ich wollte nicht gehen - dort frieren Eisbären, Minus- 45 Grad, du vertrittst?! Du wei?t schon, wie er mich angelockt hat? du wirst gehen, Er spricht, nicht Norden, und Süden. Südlich von Kusbass - nach Nowokusnezk (lacht - Hrsg.). So ging es mir 1996, zuerst nach Nowokusnezk, dann nach Kemerowo".

Man sagt, dass Goran ein Multisportler ist …

"Ich liebe wirklich, außer Volleyball, Basketball spielen, Fußball, Handball. Angeln ist auch ein Sport. Ich bin fünfmaliger Bowlingmeister von Kemerowo. Ich spiele Tischtennis als Amateur, zu 15 Jahre ernsthaftes Tennis, aber die Liebe zum Volleyball hat gesiegt. Nun, Billard, nat?rlich. Sehr intelligentes Spiel.

Serbien ist ein kleines Land, wo gibt es so viele Sporttalente?

"Ich werde es dir sagen, wo. Ich habe ein Haus in Serbien im Dorf, hinter dem Zaun wächst eine riesige Weide, weiter Fluss, und zwischen dem Fluss und der Weide - ein Volleyballfeld, direkt auf dem Gras. Wie spielen sie? Ich war das letzte Mal vor drei Jahren dort, angeboten, spielen zu gehen - niemand will. Dann habe ich von jedem Team eine Kiste Bier angeboten - alle sind gegangen! Sie müssen nur etwas festziehen., und du wirst nicht aufhören. Sieben Teams versammelten sich, Turnier statt, zwei Tage gelaufen! Das ist cool. ernst, dann sind wir eine talentierte Nation, daher werden oft talente geboren ".

Welche serbischen Athleten sind die besten für Sie?? Top drei?

"Dritter Platz - Dragan Jaich, Fußballer von Red Star, Jugoslawische Fußballlegende, einer der besten in der Geschichte. Auf dem zweiten Platz habe ich zwei - Nikola Grbic und Ivan Milkovich. Das sind zwei großartige Spieler., die unseren Volleyball seit acht Jahren auf Weltniveau halten. Nummer eins ist Novak Djokovic, das ist mein Bruder, groß, gutaussehend, Gott segne ihn. Ich wei?, dass er zurückkommt“.

Und von modern?

„Im Volleyball gibt es noch wenige serbische Nachwuchsstars. Ich mochte Alexa Brdjovic sehr, so schade, dass er gesundheitliche Probleme hat. Er ist ein Talent, es gab eine große Chance, Gene - sein Vater war zu seiner Zeit der beste Setter in Jugoslawien. Alex hat in Surgut sehr gut gespielt“.

Was können Sie über den russischen Volleyball sagen??

„Er ist an der Spitze des Weltvolleyballs. Italienische Meisterschaft, Russisch, Polen - drei beste Meisterschaften, auf gleicher Ebene, Ich teile sie nicht. Überall hat es seine eigenen Nuancen - irgendwo schneller, irgendwo stärker. Aber Russland ist der Gipfel".

Was ist Kuzbass für Sie??

"Ich bin ein Vierteljahrhundert in Kemerowo, alles vor meinen augen. Er spielte selbst - bei den Stadtmeisterschaften, Bereiche, gesehen, wie die Mannschaft von ganz unten zum Landesmeistertitel gewachsen ist. Ich erlebe alles mit ihnen., Ich gehe durch mich hindurch. Ich teile mich nicht mit Kuzbass, das ist mein Lieblingsteam aller Zeiten".

Was können Sie über Surgut sagen??

„Als sie mich mit dem Bus vom Flughafen zur Premier Arena gebracht haben, Ich sagte es dem Fahrer: das ist meine lieblingsarena. Nach Kemerowo, nat?rlich. das ehrlich. Ich war zum ersten Mal hier 11 Jahren, großartige Spieler haben hier gespielt, hier herrscht eine sehr gute stimmung, Volleyballspieler werden hier geboren. Und Gastfreundschaft ist in Surgut immer auf höchstem Niveau., Vielen Dank! Und die Stadt selbst ist viel schöner geworden, bequemer".

Endlich, sagte Goran, dass die Weltmeisterschaft im russischen Billard eines Tages in Serbien stattfinden wird - und wir uns dort sicherlich treffen werden! Wir haben es versprochen, aber warum so lange warten? Wir sehen uns viel früher, auf den Volleyballtribünen!