003-0

Club-News

In der Pause,

Das Paradoxe ist,, dass unser Vereinsleben die am wenigsten ... schreibt ?ber sein eigenes Team. Wir pr?sentieren Rivalen, ank?ndigen Streichh?lzer, Wir geben einige Analytiker - zum gr??ten Teil nicht aktuell, Favorit. Darauf gibt es objektive Gr?nde, aber jetzt werden sie uns nicht daran hindern, auf die Knochen sein Team aus. Und dann wieder zusammenbauen, sch?tteln und Segen f?r die kommenden Kunstst?cke. Weiterlesen »

Silvester-Thriller

In dem Er?ffnungsspiel Asse Pluzhnikow und Muzaya brachten den ein guten Gastgeber Chancen Start, 4:1. Beide Teams sichtlich nerv?s, was zu einer gegenseitigen Ehe. Besucher zum ersten Mal der Gastgeber auf der Marke gefangen 6:6 - Muse hat keine Zeit zu schnell passieren. Surgut wieder ravnuli vorw?rts - 11:8, Penchev geschickt den Ball in Ausrollen, Muse und geschlossene ein langwieriger Rallye. Weiterlesen »

Drei spezielles Spiel

Das kommende Spiel „Belogorye“ - ist etwas Besonderes aus mehreren Gr?nden. Erstens, Sie - die letzten im vergangenen Jahr, nach wird es eine langwierige Pause, die Beteiligung der europ?ischen Teams in dem Olympia-Qualifikationsturnier im Zusammenhang (dort, insbesondere, gehen libero "Gazprom-Jugra" Teodor Teodor Salparow). Zweitens, es wird ein Wendepunkt f?r das Surgut Team wird. Beat „Belogorye“ - Aufholjagd mit dem Gegner of Defeat Weiterlesen »

Alexander Boldyrev verbunden "Gazprom-Jugra"

Rookie des Volleyball-Club "Gazprom-Jugra" war doigrovschik Alexander Boldyrev. Am ersten Tag des kommenden Jahres wird er sein 30 Jahre, Wachstum - 198 sehen. Der Sch?ler des Moskauer „Dynamo“ System, Ich spielte mit diesem Team 2010 auf 2016 Jahr. Dann in der Karriere von Alexander war „Nova“, "Zenith" (Sankt Petersburg), "Dinamo-LO". Boldyrev der letzte Saison in den Reihen seiner Heimatstadt Moskau „Dynamo“ beendet. In der Jugend Weiterlesen »

Character vs Geschicklichkeit

"Gazprom-Jugra" k?mpfte in Novy Urengoy, ich k?mpfte, aber ich verlor es, wo, richtig, und ich sollte - in doigrovku. Neben Surgut scheiterte mit einem leistungsstarken Feeds „Fackel“ zu beenden, Er zeigte sein Interesse an den daf?r vorgesehenen Kugeln Muse. In diesen Spielen mit einem st?rkeren Rivalen viel entscheidet der Charakter - dies nur alle in Surgut ist Weiterlesen »

Versuch Nummer neun

Verschobenes Spiel mit Kazan „Zenith“ (Quelle, es scheint, Wir k?nnten wischen Sie es auf unserem William Shakespeare) Ich habe „Gazprom-Jugra“ in der ungew?hnlich lange f?r die Winterpause. nichts, gew?hnungs - nach einer Woche mit dem Schwanz wieder auf l?ngeren Urlaub verlassen. Und doch - Novy Urengoy, in denen wir bereits in dem russischen Cup-Halbfinale besucht. er polutrenirovochny Weiterlesen »

Nicht von Juan Sombrero?

FIFA Klub-Weltmeisterschaft in Brasilien - es ist wie Volleyball im Tank, und nicht unter Wasser, und auf der Oberfl?che. stark, nass, stickig. Soll ich gratuliere Kazan „Zenith“ mit einem dritten Platz im Sport? f?r sich selbst entscheiden. ?brigens, vor einem Jahr hat sich der dritte im Club-Weltmeisterschaft eine „Fackel“ geworden, und es war ein gro?er Erfolg f?r das junge Team. Rotten dann Weiterlesen »

hier, neue Wendung

Volleyball-Club „Gazprom-Jugra“ hat die ?bertragung des Spiels gegen Kazan „Zenith“ auf einem anderen Termin im Zusammenhang mit der Beteiligung von Kasan in der Klub-Weltmeisterschaft in Brasilien angek?ndigt. Wir werden es wieder tun - jetzt das Spiel von ?bertragen 15 Januar bis 26 Februar. Dieses Mal - im Zusammenhang mit der Ernennung von Mitte Januar kurzfristig Kosten Kandidaten f?r die nationalen Weiterlesen »

Der ber?hmte Odessa Surgut

In der „Gazprom-Jugra“ das neue Gesicht - und sogar eine! Berater Volleyball-Club wurde der Olympiasieger 1968 Victor Ilyich Mykhalchuk. Als Bindemittel der UdSSR nationalen, er gewann auch die Weltmeisterschaft 1965 Jahr und die Europameisterschaft 1967 Jahr. Seine gesamte Vereins-Karriere, verbrachte Victor Iljitsch in Odessa „Petrel“, Erf?llen sie in 1976 Jahr der UdSSR Cup zu gewinnen. Verdienter Meister Weiterlesen »

Mit dem „Zenit-Kazan“ wird im Februar spielen

Aufmerksamer Fan wahrscheinlich bemerkt Inkonsistenz: am kommenden Samstag in der zehnten Runde von „Gazprom-Jugra“ hat in Kazan mit dem lokalen „Zenit“ spielen. Das gleiche „Zenith“ zu dieser Zeit wird in dem fernen Brasilien sein, die er wird versuchen, den Titel des Weltclubmeister wieder. Eine solche Diskrepanz ist aufgetreten, weil, Das war zun?chst bis einen Kalender der russischen Meisterschaft gezogen, und dann bekam Kazan Weiterlesen »