2024 - 03
2024 - 04
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Freitag, 13-es ist

„Kusbass“: Rukavishnikov - Klets, Markin - Pakshin, Shcherbakov - Tavasiev, Obmochaev


"Gazprom-Jugra": Ozhiganov - Alekseev, Makarenko - Katich, Piun - Kurbatov, Nagaec


Surgut gelang es erneut nicht, das Geheimnis des Sieges im Tiebreak zu lüften - die fünfte Niederlage in der Bilanz der Saison. Aber das Gleichgewicht muss noch erreicht werden., und es in Kemerowo zu tun, ist eine ziemlich schwierige Aufgabe, was bisher nur die Unzufriedenen bestätigt, Ach, Ambitionen von Gazprom-Ugra.

Surgut-Leute wachten spät auf: nach zwei Assen kam auch Markin Katic unter den Block, 0:4. Mailand begann sich zu verbessern, und die Besitzer halfen bei ihrer eigenen Hochzeit auf dem Stellplatz, 6:8. Und wieder der Durchbruch von "Kuzbass", diesmal auf Klez' Aufschlägen - 6:11. Mit solchen Wellen rückten die Rivalen vor: Markin Hook hakte die Leine nicht, und Ozhiganov gab ein Ass aus, 15:17. Alekseev zieht das Team mit einem Block-Out noch näher heran, 17:18. Aleksey Babeshin blättert durch einen Doppelwechsel und die Gastgeber kommen mit einem Breakball Vorsprung als erste zum Satzball. Makarenko nimmt ab, Radjab kommt anstelle von Ozhiganov zum Aufschlag und macht einen hervorragenden Job: Bei einem KO-Empfang stellt Markin zuerst das Gleichgewicht mit einem Rabatt in out wieder her (24:24), dann antwortet Alekseev auf den Angriff von Klets, indem er vom Block zurückgewinnt, und Pakshin geht mit dem Notball Risiken ein und bringt den Ball nicht ins Feld, 26:24.

Im zweiten Satz starten die angeschlagenen Gastgeber wieder sehr munter: Bei den Aufschlägen von Pakshin schwimmen wir in der Rezeption und kommen mit dem Block des Gegners nicht zurecht, 2:8. Alekseeva ändert Rajab, Ozhiganova - Kirillov, und das Zusammenwirken des Binders mit der Diagonalen sieht nicht optimal aus: Übertragung dann nach Tempo, an Ort und Stelle treiben sie den Angreifer dann in schwierige Situationen. Dennoch, der Abgang des jungen Haufens sah nachdenklich hübsch aus. jedoch, beim Z?hlen 10:16 Ozhiganov kehrte auf die Website zurück, Rajab schlug sofort zu und gab Alekseev Platz. Die Partei war nicht mehr gerettet, Am Ende wurden wir von Stellplätzen Markin gequält. Die letzten zwei, von einer Stütze, brachte Makarenko in eine Sackgasse, 14:25.

In der dritten Tranche wurden frühere Eröffnungen berücksichtigt: Wir haben den Anfang verpasst. Mit der Punktzahl 7:8 Kuzbass erteilte eine hervorragende Lektion in selbstlosem Defensivspiel, aber Kurbatov blockierte alle Bemühungen mit einem Block. Aber danach 9:9 wir verpassten plötzlich eine weitere Serie, diesmal bei Rukavishnikovs Aufschlag. Klets schließt mit einem einzigen Katic-Block, Rajab attackiert den Notball in die Hände des Gegners, ein weiterer Block von Shcherbakov nach Radzhab… 9:14. Ozhiganov bleibt hartnäckig und fährt seine Diagonale unter ein anderes Dach, 12:17. Im Allgemeinen, Setter verwirrte Angreifer mehr, was ihnen geholfen hat, und diejenigen, die bei weitem nicht immer mit Aufgaben mit einem Sternchen fertig wurden. Eine Reihe gegenseitiger Fehler auf dem Platz bestimmten am Ende das Finale 20:25.

Wir haben es geschafft, das Debüt des vierten Satzes mit umzukehren 2:4 von 8:4: Block gestartet, Alekseev lud im Angriff nach, Auch der Ersatz von Rukavishnikov durch Krechetov funktionierte nicht - Piun deckte Shcherbakovs Angriff sofort ab. Die Reaktionstätigkeit von Kuzbass auf dem Block ebnete die Situation, 9:8. Aber Krasikow, Katic ersetzen, punktet souverän von der Abwehrlinie, und Makarenko und Nagaets geben ein ausgezeichnetes Segment. Nikita, ?brigens, generell ein toller Kerl in diesem Match. Er zog Pakshins Angriff heraus, Tavasiev schickte einen Passierball ins Seitenaus, 12:9. Makarenko verdient sich mit einem umsichtigen Aufschlag entlang der Linie an der Kreuzung der ersten und zweiten Zone ein Ass und zeichnet sich sofort mit einer Pfeife aus, 14:9. Kurbatov - immer noch ein Ass, und Krasikov zementiert aus Erfahrung die Entfernung aus der vierten Zone, 18:11. Alexey Babeshin ist alles klar und er gibt Markin eine Pause, Freilassung von Andrey Bobrov. Klets Ansturm auf dem Platz (A, 21:15) "Gazprom-Jugra" löscht durch eine Auszeit und Nikita Alekseev. Alekseev bringt einen Satzball mit einem einzigen Block zu Pakshina, Der Naga-Mann trägt den Klets-Angriff zur Verteidigung, warum der genervte Kirill wieder zuschlägt, 25:16.

Entscheidender Satz – und erneut Startversagen, 4:8. Für einen Tiebreak ist es fast fatal, aber unsere haben es geschafft, sich durchzusetzen, eine Pause nach der anderen abbeißen. Makarenkos Abschlag auf den Kessel im Endspiel eines langwierigen Remis reduzierte den Rückstand auf ein Minimum, 8:9, und dann Pakshin, Teilnahme am Empfang, konnte nicht qualitativ auf den Angriff aus der zweiten Zone gehen - aus, 9:9. Blok Markin, versuchen, den Ball in eine steile Diagonale zu bewegen, sogar Gazprom-Ugra nach vorne gebracht, 11:10. Klets stellte das Gleichgewicht wieder her, Rajab erreichte den Boden nicht, und die gleichen Klets drehten die Waage auf 11:12. Alekseev erscheint auf dem Platz und gleicht mit einem Schlag an der Blockkante aus, 12:12. Glücklicher Tavasiev, Ein verschmierter Schuss landet den Ball genau in den leeren Bereich, "Kuzbass" zu blockieren, bekreuzigte sich sogar. Klets geht aus, und dann muss Inal nicht mehr getauft werden, Bedanken Sie sich einfach bei Krechetov für den genauen Pass, 13:14. Bei einem Matchball-Angriff vertraut Ozhiganov erwartungsgemäß Alekseev, er kommt nicht zurecht: Block und Niederlage in Zentimetern vor dem Sieg, 13:15.

Uns hat wieder einiges gefehlt. Ein wenig Stabilität im Empfang, etwas Stabilität in der Diagonalen (Alekseev und Shakhbanmirzaev spielen, was hei?t, Segmente, einander ersetzen), ein wenig Stabilität in der Wiedergabe, ein wenig Übertragungsstabilität (Ozhiganov suchte dann zu Unrecht nach Kreativität, es machte das Spiel zu einfach). Gleichzeitig haben wir Charakter, die Fähigkeit, nach schweren Schlägen aufzustehen und hartnäckig vorwärts zu gehen. Zufriedene Nagaets, Makarenko übernahm das Spiel in den richtigen Momenten. Alles war in der N?he von. Fünfte Niederlage in Spiel fünf am Freitag, 13-es. ich denke,, das ist genug.

:

Einzelheiten

Datum Zeit Meisterschaft
13.01.2023 17:00 CR 2022-2023

Ergebnisse

Mannschaft12345GENERAL.
Kuzbass (Kemerovo)24252516153
Gazprom-Yugra (Surgut)26142025132

Kuzbass (Kemerovo)

1 2 3 4 5 S K E GEGENÜBER B PTS
00000000000

Gazprom-Yugra (Surgut)

1 2 3 4 5 S K E GEGENÜBER B PTS
00000000000