003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

"Ural" nähert sich dem "Yenisei"

Versuche, Intrigen aus der Konfrontation zwischen Jenissei und Ural zu ziehen, waren erfolglos - Ural wollte nicht wirklich investieren, und Enisey konnte es nach den schwierigen Spielen am Vortag einfach nicht.

Ural reagierte auf Brazhnyuks Ass beim Debüt mit direkten Schüssen von Gutsalyuk (3:3), Feoktistova (6:6), Rybakowa (14:13), und wieder Feoktistova (18:14) und Gutsalyuk (23:19). Die Waage kippte gerade bei den Aufschlägen des Kapitäns in Richtung der Ufimianer, wenn 14:14 wurde zu 18:14. "Ural" hat dem Gegner ein wenig durch minderwertige Pässe von Zhosya zur vierten Zone geholfen, aber der "Yenisei" fand keinen zweiten Klets, und die Ufa-Bewohner kamen durch Rybakov zurecht, Marechal und Feoktistov, 25:21.

Der zweite Satz begann mit einem First Pace Shootout, bis Brazhnyuk zuschlug (8:6 zugunsten des Urals). Demakov reagierte mit einer ähnlichen Aktion (10:9) und an diesem stoppte Binder Experimente in der Mitte des Gitters. Ufimtsy hat auf dem Platz viele Fehler gemacht, aber ironischerweise aß er weiter, und zwei Asse von Gutsalyuk ermöglichten es ihnen, am Ende Trost zu schaffen (19:14). In der die Rolle des Retters des Vaterlandes von Gavrilov mit zwei Assen versucht wurde, 22:20. Bei der nächsten Auslosung hatte Enisey eine große Chance, in die Nähe zu kommen, aber Klets kam unter den Block. Zhos versuchte, den Gegner mit einem minderwertigen Pass auf Rybakov zu stimulieren (23:22), aber Krasnojarsk reagierte, indem es ins Netz kletterte, und Marechal war es leid, sich diesen Austausch von Höflichkeiten anzusehen, 25:22.

In der dritten Rate entschieden sich die Ufimianer, dass zwei Asse im vorherigen Satz sieben Aufschlagfehler nicht wert waren und zu einem offenen Wurf in Eniseys Spieler wechselten. Am interessantesten, dass es funktioniert hat - der Prozentsatz des ausgezeichneten Empfangs unter den Einwohnern von Krasnojarsk hat nicht viel zugenommen, und die Chancen vor dem Spiel für Ural blieben weiterhin in akzeptabler Höhe. Drei Fehler in Folge nahm Enisey ab 4:4 von 4:7, Gemeinsamer Pionierball mit zweihändigem Werfen des Balls endete in einem Block für Gavrilov, 10:6. Nach einem minderwertigen Pass auf Kulikov gab Osipov an der Konsole Kovalykov den Vortritt, aber grundsätzlich hat sich nichts geändert. Spritzer am "Yenisei" wurden nicht beobachtet, und Gutsalyuk zügelte zur Vorbeugung Maksimov, der Brazhnyuk ersetzte, 23:18. Das Spiel endete an der Marke 25:20 und, es scheint, zur Erleichterung beider Mannschaften.