003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Sammeln von "Gazprom-Ugra" aller Zeiten: Bindemittel

Wenn Sie Clubmitglied sind tg-Kanal, dann haben sie wohl an der Abstimmung zum „Dream Team“ teilgenommen. Die Sache ist, dass wir in aller Ruhe beschlossen haben, die beste Gazprom-Ugra-Mannschaft aller Zeiten zusammenzustellen, die Fans einladen, ihre Meinung zu sagen. Schon bei der Erstellung der Abstimmungslisten sind wir auf gewisse Schwierigkeiten gestoßen: so, zum Beispiel, in sechs diagonal (aus denen zwei ausgewählt werden müssen.!) Vasily Nosenko und Sasha Gadnik waren nicht dabei, und die Liste der Setter blieb ohne Pavel Pankov und Sergey Shulga.

Aber jede Wahl hat ihre eigene Logik: Pankov und Gadnik haben die Farben von Gazprom-Ugra nicht so lange verteidigt, und Nosenko und Shulga, obwohl sie einst das Gesicht des Teams bestimmten, in einem schwierigen Streit mit Kollegen in der Rolle eingeräumt. Sie können sich an viele weitere Spieler erinnern, in Surgut spielen, Sie sind alle sehr würdige Volleyballspieler! Aber wir wählen die Besten der Besten aus. Heute sprechen wir über das Gehirn des Teams – über Binder.

Die Abstimmung im TG-Kanal gab Artem Khabibullin die Palme, Wer punktete 62% Unterstützung. Als nächstes kommt Igor Kobzar (32%), Aleksa Brd?ovi? (13%), Yaroslav Vasilenko und Evgeny Rukavishnikov (auf 10%), schließt die sechs Sergey Antipkin (8%). Lassen Sie uns erklären, dass die Abstimmung offen war, somit beträgt der Gesamtbetrag mehr als hundert Prozent.

Die klare Führung von Khabibullin ist kein Zufall, seine Verdienste um Gazprom-Ugra sind unbestreitbar. Ich gebe meine persönliche Meinung ab: Das, m?glicherweise, der am wenigsten bekannte Spieler der Vereinsgeschichte. Potenzieller internationaler Spieler, Aus verschiedenen Gründen spielte Artem zeitweise und, meiner Meinung nach, beendete seine Karriere zu früh. Er verdient einen Platz in der „Gazprom-Ugra“ aller Zeiten, aber…

Stattdessen nehmen wir Aleksa Brjovic, mit dem das Team eine der besten Saisons seiner Geschichte spielte (2015-2016 gg), Vierter in der Super League und Erreichen des Finales des CEV Cup. Alexa hatte auch verrückte Aussichten, aber eine Krankheit stoppte seine Karriere auf dem Vormarsch - und dies ist eine weitere traurige Geschichte über einen Spieler, der sich aus Gründen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, nicht offenbarte.

Igor Kobzar, Schüler, ebenso wie Artem Khabibullin, Verein Surgut. Spieler, erreichte das Silber der Olympischen Spiele. Er wurde manchmal durch einen schwierigen Charakter behindert, aber es war seine Anwesenheit, die es ermöglichte, seine zu erreichen, Binder werden, die jeder im Weltvolleyball kennt. Kobzar nimmt zu Recht einen Platz in Gazprom-Ugra aller Zeiten ein.

Zwei Worte zu anderen Kandidaten: Yaroslav Vasilenko - die Legende von Surgut. Er trat dem Team bei, als sie in der Oberliga "A" spielte. Von Odinzowo "Iskra", einer der Führer des damaligen russischen Volleyballs! Er kam und brachte ZSK-Gazprom in die Superleague, nachdem ich einige weitere großartige Saisons in der High Society gespielt habe. Die Qualität der Pässe von Vasilenko kann immer noch als Maßstab für die Spieler seiner Rolle dienen.

Evgeny Rukavishnikov spielte treu für unseren Verein unter den letzten drei, nicht die einfachste Jahreszeit. Heute wechselt er nach Kuzbass – wir wünschen ihm viel Erfolg bei der Fortsetzung seiner Karriere! Sergey Antipkin hat sich dank des Vertrauens in Gazprom-Ugra gezeigt, viel Spielzeit und eigenes Talent. Er ist einer der "goldenen" Mitglieder des Teams., als Alexiev für sie spielte, Roditschew, Todorov…


Fortsetzung folgt…