003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Den Fackelangriff verloren

Im ersten Spiel des Halbfinales des russischen Pokals in Kasan traf Gazprom-Yugra auf den Novy Urengoi Fakel. Diese Teams haben bereits ein Spiel in der Super League in Novy Urengoy gespielt, und dann waren die Besitzer nat?rlich st?rker, da die Leute von Surgut als Jugendmannschaft spielten. Heute konnten wir nichts gegen die "Fackel" und die Hauptfackel unternehmen.

Obwohl die Startaufstellung von Gazprom-Yugra bis zu einem gewissen Grad experimentell war: Slobodyanyuk und Yakutin erschienen auf der Website. Dies brachte keine besonderen Dividenden - da in der Er?ffnung mehrere Breakballs gegeben wurden, Wir haben unsere Pausen mit M?he bekommen. Nachdem Gutsalyuk im Netz gedient und ein einziger Block von Dovgan ausgef?hrt worden war, wurde ein Unentschieden f?r kurze Zeit wiederhergestellt, 8:8, Danach konnte ein gutes Verteidigungsspiel nicht durch Erfolge in der Startaufstellung erg?nzt werden, 8:13.

Das fast gleiche Spiel am Ende endete mit einem v?lligen Misserfolg des Angriffs - dies bestimmte das Gesamtergebnis, 16:25. Miskevich konnte nichts gewinnen, und dieses chronische Problem verfolgt uns nicht das erste Spiel.

Im zweiten Spiel trug das Gl?cksspiel in Verteidigung und Sicherheit zusammen mit der Freilassung von Kostylenko Fr?chte, und der Chereisky-Block brachte Gazprom-Ugra zum ersten Mal vorw?rts, 11:10. L?nger andauernde sch?ne Streiche wurden durch Dolchpicks ersetzt und die Rivalen kamen Kopf an Kopf zum Ende, 18:17. Und dann verlieren wir zwei Pausen - zuerst trifft Volkov in die Linie, dann gibt Bogdan ein Ass aus, 18:20. Gefilmt anstelle von Zhigalov Yakovlev Jr. (19:21) und am Ende gibt es wieder niemanden, auf den man sich verlassen kann: Miskevichs Angriff wird gemildert und durch den gnadenlosen Volkov zur?ckgebracht, und dann tritt Radion aus, 19:23. 20:25 - Das Ergebnis k?nnte anders sein, Erzielen Sie am Ende mindestens die H?lfte der verlorenen Tore.

Im dritten Spiel wurde der psychologische Zustand der Surgutyans sofort auf die Anzeigetafel ?bertragen - 1:7. gut, was haben sie versucht zu bekommen - 6:8 auf dichten Chereisky-Futtermitteln, Jakowlews Spiel hat bereits aufgeh?rt zu spielen. Aber Torch reparierte schnell eine gro?e L?cke: Volkov wiederum gab eine Reihe gezielter Aufschl?ge heraus, beraubt uns sogar Versuche, die Miete anzugreifen, 6:12. Nun, weiteres bekanntes Bild: Miskevich und Slobodyanyuk k?nnen bei dem Angriff nichts bekommen, und die Bewohner von Novy Urengoy nutzen die gegebenen Chancen immer wieder. Das Ergebnis - 18:25 und 0:3. Nur Kirill Kostylenko und Alexey Chanchikov k?nnen dieses Spiel in einen Verm?genswert schreiben., Nun, bis zu einem gewissen Grad Dovgan mit Chereysky. Und wenn unten, Beim Aufschlag und Block haben wir ein wenig verloren, dann ging der Angriff mit verheerender Geschwindigkeit verloren 28% von 55%.

:

Einzelheiten

Datum Zeit Meisterschaft
06.11.2020 19:00 Cup of Russia 2020. Halbfinale

Ergebnisse

Mannschaft123GENERAL.
Fackel (Novy Urengoy)2525253
Gazprom-Yugra (Surgut)1620180

Austragungsort

g. Kazan. Volleyballzentrum "St. Petersburg"
Volleyballzentrum \"St. Petersburg", 1, Midhata Bulatova Stra?e, 33-Milit?rstadt, Farm-2, Bezirk Privolzhsky, Kazan, Kasaner Stadtbezirk, Tatarstan, Wolga Bundesdistrikt, 420011, Russland