003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

„Gazprom-Jugra“ abgeschlossen Saison

Die Situation mit der Entwicklung einer Pandemie coronavirus SARS-CoV-2 ?ndert sich t?glich: In L?ndern und Regionen alle neuen Beschr?nkungen auferlegt werden. Im Moment gibt es kein direktes Verbot des R?ckspiel der Qualifikationsrunde der russischen Meisterschaft zwischen der Hauptstadt „Dinamo“ und „Gazprom-Jugra“ in Moskau: gibt es nur eine Empfehlung an das Ministerium f?r Sport der Russischen F?deration das Halten der Allrussischen Ebene Wettbewerbe zu begrenzen mit 16 M?rz und das Verbot von B?rgermeister Sergej Sobjanin auf sportliche Wettk?mpfe unter dem Dach mit der Teilnehmerzahl, von mehr als 50 Leute. Was neue Dokumente in einem Tag erscheinen oder zwei, wir wissen nicht,.

Dennoch, unter Ber?cksichtigung aller Umst?nde und gef?hrt von der Sorge um die Gesundheit der Spieler, Coaching und Verwaltungspersonal, Volleyball-Club „Gazprom-Jugra“ hat sich entschieden, nicht in der zweiten Etappe der Qualifikationsrunde mit dem Moskauer „Dynamo“ teilnehmen 21 M?rz. Dieses Spiel sollte das wichtigste Spiel der Saison sein, auf das gleiche - das offiziellen Spiel „Dynamo“ im Sportpalast auf der Stra?e Lavochkin letzten, die letzte glorreiche lange Geschichte der Volleyball-Platz. aber heute, leider, wir haben an andere denken, wichtigere Dinge. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins, m?ssen wir die Saison durch administrative Ma?nahmen beenden, und nicht auf die Landung zu k?mpfen. Diese Entscheidung wurde nicht leicht genommen, aber es erf?llt die Herausforderungen, die wir stehen derzeit unser Land und die ganze Menschheit.

Wir hoffen, dass auf Seiten der Surgut f?r das Verst?ndnis und die Kapital Fans, Moskau „Dynamo“, Russische Volleyball-Verband. Unter diesen Bedingungen haben wir die Gesundheit der Menschen ?ber den Kampf um die sportliche Leistung setzen. Saison 2019-2020 Jahre f?r „Gazprom-Jugra“ abgeschlossen. Wir verlassen mit Hoffnung, dass ?u?ere Umst?nde, zu zwingen, uns seine geliebte Arbeit aufgeben, in naher Zukunft wird sich zum Besseren ?ndern. Vielen Dank f?r Ihre Unterst?tzung unserer Fans und bringen sie f?r die erzwungene Verzicht auf den Kampf f?r das Einsteigen in das Finale der sechs russischen Meisterschaften zu entschuldigen.

Vielen Dank an alle, Gesundheit und Frieden des Geistes, vor dem Treffen der Saison 2020-2021!