Cuperliga
/
Jugendliga
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil
Schieberegler

Club-News

Fotobericht. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. 7 Tour / 19 Tour

19 Tour. 23.01.2021. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. ASK (Nizhny Novgorod) 7 Tour. 24.01.2021. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. ASK (Nizhny Novgorod)

Weitere fünf Sätze

Beim Debüt des Spiels ließen die Surgutyans den Rivalen los 1:4, sofort überholt (5:5) und ein gleiches Spiel folgte, die Gazprom-Yugra mit einem Block zu Viecki und Titich auf die Seite zog (17:14). Am Ende kam ASK den Bemühungen von Titic nahe (20:19), aber Melnikov reichte nicht ein, und Kirillov, der als Ersatz kam, machte es den Wolzhans schwer zu empfangen - Viyetsky und Valeev kamen mit schwerem nicht zurecht Weiterlesen »

Erfahrung + Titic besiegte Jugend

Gazprom-Yugra inszenierte einen weiteren Thriller, Niederlage auf der "Flagge" gegen Nischni Nowgorod ASK. Das Spiel begann mit zwei Assen von Dovgan, Fialkovsky, und der Gegner wachte gerade auf - 11:5. Den Durchfluss angepasst haben, Wolzhans zog ein wenig auf dem Konto hoch, Aber Gazprom-Yugra fungierte als klarer Mechanismus und brachte die Angelegenheit zum Erfolg, 25:18 nach dem Angriff von Shahbanmirzaeva. Die Gastgeber starteten auch fröhlich den zweiten Satz, den Viecki-Block abdecken Weiterlesen »

Wir sind wieder im Rennen

Dieses Wochenende haben wir ein drittes Doppelwochenende in Folge, in dem Gazprom-Yugra gute Chancen hat, Siege und Punkte wieder aufzufüllen. Aber es wird schwer. Und wenn es einfach war? Mit ASK war es definitiv nicht einfach - letzte Saison haben wir zweimal gegen Nischni Nowgorod verloren. vielleicht, Es ist Zeit, Schulden abzuzahlen. Seit einem Jahr im Lager unserer Rivalen Weiterlesen »

Fotobericht. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. 6 Tour / 18 Tour

6 Tour. 16.01.2021. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. Dinamo-LO (Flachs. Region) 18 Tour. 16.01.2021. russische Meisterschaft 2021. M?nner. Super Parimatch. Dinamo-LO (Flachs. Region)

Mit der letzten Kraft

Am dramatischen Ende gelang es Gazprom-Yugra, das Spiel zu retten und verdientermaßen den fünften Sieg in den letzten sechs Spielen zu erringen. Und alles begann, genau wie vor einem Tag, von der Schaukel. Bei der Eröffnung führten die Gastgeber den größten Teil des Sets an, aber ließen sich an der Marke überholen 20:20. Melnikov gewann einen wichtigen Punkt mit einem kurzen Aufschlag (21:23) und die Kiefernkämpfer legten durch die Bemühungen von Alekseev und Biryukov den Druck auf Weiterlesen »

Auf den Wellen zum vierten Sieg

Das verschobene Spiel der sechsten Runde zwischen Gazprom-Yugra und Dynamo-LO verlief in Wellen - groß und nicht so. Zunächst starteten die Gegner in den ersten beiden Sätzen zwei Riesenwellen.: Debüt blieb bei den Gastgebern 25:19, und dann fügten die Gäste die Portion hinzu und nahmen das erste Tempo des Surgut, Spiegeln des Kontos 19:25. Im dritten Spiel die aufkommende Welle von Dynamo-LO nach dem Ass von Nikita Alekseev Weiterlesen »

Mission möglich

Dieses Wochenende ist es die Mission von Gazprom-Ugra, seine Gäste von Dynamo-LO in der Gesamtwertung zu schlagen. Um dies zu tun, müssen Sie die Kiefernkämpfer "nur" zweimal schlagen, Ein Sieg in zwei Spielen behält den Status Quo, Aber wir werden nicht einmal über Niederlagen sprechen. Diese Mission ist durchaus machbar, obwohl sicherlich schwierig - einfache Spiele, wie wir kürzlich mit gesehen haben Weiterlesen »

Harter Sieg

Gazprom-Yugra "nahm eine schwierige Rache von" Neftyanik "für die Niederlage am Tag zuvor. Zu Beginn des Kampfes wechselte Vladimir Vikulov den gestrigen Kader, Veröffentlichung an der Basis von Moroz und Panov. Pavel erhielt sofort drei Blöcke, aufgrund dessen, was die Eigentümer in Führung gingen, 6:3. Wenn die Bewohner von Surgut weniger Fehler beim Servieren machten, Die Lücke wäre sicherlich groß, aber sieben Punkte dem Gegner präsentiert und Weiterlesen »

Malte einen Thriller mit "Oilman"

Gazprom-Yugra "und" Neftyanik "im verschobenen Spiel der fünften Runde gaben einen echten Thriller. Die Besitzer verließen ihr Debütset, Am Set sauberer spielen und Pausen einlegen, weil man auf dem Block und zwei Assen von Rajab Shakhbanmirzaev spielt, 25:20. In der zweiten Charge fügte "Neftyanik" dem Futter merklich hinzu, und um Notprobleme zu lösen, hatten die Bewohner von Surgut nicht genug, jetzt schon Weiterlesen »

w?hlen Sie Ihre Sprache / Sprache ausw?hlen
РусскийEnglishPolskiБългарскиDeutschFrançaisItalianoEspañol