003-0
003-0
003-0
003-0
vorheriger Pfeil
n?chster Pfeil

Brasilien weg, kaum merken

Bemerkenswert, dass der Sieg über Brasilien nicht mehr aus dem Reich eines Wunders stammt, aber durchaus eine funktionierende Option. Und du kannst nicht sagen, dass der Gegner Widerstand leistete, wie der Völkerbund, wo alles entschieden wurde. Brasilianer brauchten Sieg wie Luft, sie haben es versucht, und so, und Ersatz verdreht, und das Szenario des vorherigen Spiels gegen Argentinien war in meinem Kopf gescrollt.

Aber Russland ist nicht Argentinien. Im Sinne von, was könnten wir verlieren, nur wenn sie selbst aufhören. Und wenn die aktuelle russische Nationalmannschaft in einem Panzer fährt, dann haben alle Probleme., einschließlich müde (aus Gründen der Objektivität) Olympiasieger.

Nat?rlich, Ivan Yakovlev hat das Spiel stark verstärkt. Seine Wand auf dem Block im ersten Satz, wenn sie nicht gebrochen ist, dann das Selbstbewusstsein des Gegners ernsthaft untergraben. Und Dmitry Volkov hat sie erledigt, wer hat nicht so heiß angefangen, aber dann schwankte und schwankte alles herum. Wallace in einem einzigen Block gefangen, aus jeder Position gepunktet für jeden Geschmack, im Futter zerkleinert.

Mikhailov ging es wieder nicht gut, aber Kobzar versuchte sehr sorgfältig, es Maxim bequem zu machen, damit er Fahrt aufnimmt. Es hat nicht immer geklappt, manchmal zu schnell, aber generell bedankte sich die Diagonale beim Team, in einer Vier mit einem unbequemen Ball beim Zählen gespielt zu haben 18:16 im dritten Satz. Wenn wir diesen Ball loslassen, würden wir schwingen. Und da hat Golubev ausnahmsweise mal einen Rabatt herausgezogen, und Volkov schlug das Ass mit einem Kabelvorschub aus - Glück gehabt -, aber glück für die, wer hat glück, 24:20. Nun, der entscheidende Punkt mit einem Gruppenblock auf Leal ist ein Klassiker des Abends.!

Es ist sehr wichtig, dieses Spiel und diese Einstellung beizubehalten. dass, immer noch falsch, manchmal dumm, manchmal einfach Pech, irgendwo flirtet Kobzar traditionell - aber im Allgemeinen funktioniert der Mechanismus, im Block und im Angriff wahnsinnige Effizienz ausgeben. Kobzars abenteuerliches Spiel hat auch eine Kehrseite – ausnahmsweise spielte die russische Nationalmannschaft im Angriff schneller als die Brasilianer! Und darin lag ein riesiger versteckter Bonus., denn beim Powervolleyball wissen die Brasilianer selbst, wie es geht, und der Vorteil ergibt sich in der Regel gerade durch die Geschwindigkeit.

Alles in allem fühlt es sich an wie, dass wir alle schlagen können. Kann nicht sehen, wer wäre hier und jetzt stärker als die russische Nationalmannschaft. Aber das ist Olympia, vor den Playoffs - es ist wichtig, nicht auszubrennen, wird nicht scheitern, es ist wichtig konzentriert zu bleiben, den Rand des vertretbaren Risikos gehen. Der ganze Spaß fängt gerade erst an.


HAUPTBILD: TORU HANAI / GETTY IMAGES