vorheriger Pfeil
nächster Pfeil
Schieberegler

„Gazprom-Jugra“ zu allen Zeiten

Neujahr und Weihnachten - Familienurlaub, Und am Neujahrs einige Ergebnisse zusammenzufassen. Denken Sie sorgfältig über diese, wir beschlossen, ihre eigene Weihnachtsfamiliengeschichte zu schaffen, einen Teil unserer Clubs bilden zu jeder Zeit. Dies ist kein Ruhmeshalle, nicht etwas offizielle, unerschütterlich in seiner Feierlichkeit, sondern einfach ein Versuch, die hellen Seiten der Geschichte zu erinnern,.

Jemand sicherlich gibt es andere Kandidaten, und wir aufrichtig glauben, dass die Zusammensetzung der „Gazprom-Jugra“ zu allen Zeiten - es ist ein guter fünfzig wunderbare Spieler. Doch wir haben seine Aufgabe kompliziert, entschieden klassische auswählen 14 Namen - die hellste, haben die auffälligsten Spuren hinterlassen.

so, Wir beginnen mit der Diagonale. Es ist kaum nötig, die Kandidatur zu diskutieren Robert Prygelya, die für vier Jahreszeiten (mit 2003 auf 2007 Jahr) Es war ein wahrer Führer und Seele des Teams Surgut. Die Auswahl der Partner war nicht leicht Prygelyu, aber wir hielten an Konstantine bakun. Obwohl er verbrachte nur zwei Jahreszeiten Surgut (2014-2016), aber, dass sein Name mit der höchsten zur Zeit verbunden ist, die Club-Leistungen - zwei vierte Platz in der Meisterschaft und das Finale CEV Cup. Surgut wiederum gab bakun Ticket für das Olympia-Team von Russland.

Harte Entscheidungen und Kommunikationsmedien. Nolens volens, in der Pupille passiert Surgutsky Volleyball Igor Kobzar, und es ist unmöglich, nicht daran zu erinnern, Yaroslav Vasilenko, die der damalige „ZSK-Gazprom“, kam in der Super League und in ihren ersten Staffeln gespielt. und Igor, und Yaroslav waren wahre Führer auf dem Platz. Aber Artem Habibullin, die, sicher, Er hat einen Platz in der Allzeit verdient, Es geht nicht auf dem prosaischen Grunde - es ist immer noch in dem Realteil von „Gazprom-Jugra“!

doigrovku. drei Kandidaten, unserer Meinung nach, offensichtlich. Das Igor Shulepov, spielte für Surgut 2007 auf 2011 Jahr, Oleksiy Rodychev (2009-2017) und Todor Alexiev (2011-2015). Igor kam zu dem Team auf dem Rückgang Karriere, und Alexei Rafael Habibullin nach Surgut mit einer schweren Schulterverletzung gebracht - und beiden Athleten schließlich bewiesen, dass wir in der Lage sind viel mehr. Alexiev kam in Surgut Spieler der Nationalmannschaft von Bulgarien und, die für Spieler aus dem Balkan ungewöhnlich, für eine lange Zeit blieb im Norden. Alle drei doigrovschika zu verschiedenen Zeiten waren Mannschaftsführer, die an sich ist die beste Beschreibung ihrer Bedeutung. Aber auf dem vierten Platz doigrovschika - viele Anwärter, von denen wir gewählt Cyril Ursova, die wuchsen in Surgut den Spieler der Nationalmannschaft bis.

Iconic Namen in der Mitte des Gitters - es, sicher, Teodor Todorov und Petar KRSMANOVIĆA. Theo spielte in einem Paar mit Lands Alexei vier Jahreszeiten und die ganze Zeit überlappt den Himmel über dem Gelände von „Gazprom-Jugra“, immer die beste Blockierung Meisterschaft. Petar verbrachte drei Jahreszeiten in Surgut, Halt in dieser Zeit als Teil Serbiens Nationalmannschaft und wurde zu einem der besten unserer zentralen Liga angreifen. Kann mich nicht erinnern Alexei Ashapatova, der als einer der besten in der, gewann in 2001 Jahreskarte zum Super League. Aber die tragischen Ereignisse nicht erlauben Alex sein Debüt in der Top-Volleyball-Welt zu machen - aber es hat sich ein mehrfacher Champion der Paralympischen Spiele werden, der Stolz des russischen Sports. Die Auswahl auch das vierte Zentrum nicht einfach war - mehrere Kandidaten, wir waren immer noch auf Alexandra Gutsalyuk. Его привез из Краснодара ушедший из жизни в минувшем году Михаил Поздняков и именно в Сургуте Гуцалюк дебютировал в Суперлиге, Er wurde einer der beliebtesten Spieler seiner Rolle im Land.

Es bleibt ein paar zu nennen libero. gut, Lassen Sie uns versuchen. ich denke,, es ist nützlich, daran zu erinnern, Alexander Yanutova, также сделавшего себе имя в нашей команде. Sie können auch daran erinnern,, dass zu Beginn seiner Karriere libero, nur lernen, die Grundlagen Rolle in Belgorod in dem argentinischen Pablo Meany, Saison 2004-2005 gg. Surgut gehalten Alex Verbov.

vielleicht, diese Jungs - Surgut Dream-Team. Es ist auch möglich,, dass diese Liste ist nicht genug Oleg Sogrina, Lukasz Kadzhevycha, Plamen Konstantinov, Denis Biryukov, Oleksy Brzhovicha, Maxim Proskurnia, Artem Smolar, Evgenia Andreeva, Vyacheslav Rudya, Sasha Gadnika, Anton Mysina und viele, viele andere Volleyballer, mit der Ehre des Spielens in unserem Team. Auch verpassen sie sicherlich. Aber - was zu tun ist! - das Team jederzeit nur vierzehn Spiel Stellenangebote und wir nannten sie, kein Anspruch auf absolute Wahrheit.

Am Heiligabend, wir bedanken uns bei allen, die spielten für die „Gazprom-Jugra“ seit fast zwei Jahrzehnten, nur in der Super League! Surgut Sie sich erinnern. unsicher, und dass es Namen im Team, Lage jemand in der ersten Reihe „gazpromovtsev Ugra“ zu verdrängen.

Sprache wählen /Sprache auswählen
РусскийEnglishPolskiБългарскиDeutschFrançaisItalianoEspañol